Touratech Windschildverstellung Pro für Yamaha T7

Touratech Windschildverstellung Pro für Yamaha T7

Sieben Positionen

Einen deutlich verbesserten Witterungsschutz und eine individuell anpassbare Aerodynamik an Bord der Yamaha Ténéré 700 bietet die völlig neuartige Touratech Windschildverstellung Pro. Das ausgeklügelte Produkt lässt sich einfach montieren und erlaubt die Verstellung der Windschildhöhe in sieben Stufen bequem mit einer Hand.

»One size fits all« das klingt bestechend einfach, klappt auch manchmal, wird den vielfältigen Anforderungen der Realität aber oft nicht gerecht. So ist das auch mit dem Windschild der Yamaha Ténéré 700. Der transparente Schild macht einen respektablen Job, überzeugt in vielen Situationen aber nicht vollständig.

Die völlig neuartige Touratech Windschildverstellung Pro erlaubt es nun, das Maximum an Witterungsschutz an Bord der T7 zu realisieren und trotzdem flexibel auf die Erfordernisse verschiedenster Fahrsituationen zu reagieren.

Der Verstell-Adapter mit seinem ausgeklügelten Mechanismus wird an der Original-Scheibenaufnahme verschraubt und trägt seinerseits den Windschild. Gefertigt aus einer besonders hochwertigen Aluminiumlegierung und schwarz eloxiert, harmoniert das Bauteil durch seine markante technische Anmutung perfekt mit dem Rallye-Look des Ténéré-Cockpits. Neben dem serienmäßigen Schild funktioniert die Verstellung auch mit allen Zubehörscheiben, die die originale Aufnahme nutzen.

Satte 60 Millimeter Verstellbereich

Nach Montage der Windschildverstellung befindet sich der Windschild in seiner niedrigsten Position 12 Millimeter höher als im Serienzustand. Über die insgesamt sieben Positionen kann die Höhe um 60 Millimeter variiert werden.

Während die unterste Stellung perfekt für Geländefahrten geeignet ist, bei denen man den Blick vors Vorderrad benötigt und kühlenden Fahrtwind schätzt, lässt sich mit den höheren Positionen der Windschutz optimieren. Die individuellen Einstellmöglichkeiten erlauben zudem eine Anpassung des Strömungsverhaltens an die eigene Statur und die aerodynamischen Besonderheiten des getragenen Helms.

Bequeme Bedienung mit einer Hand

Die Verstellung der Windschildposition erfolgt denkbar einfach: Ohne Werkzeug, innerhalb von Sekundenbruchteilen und mit nur einer Hand! Spezielle Federn und der präzise gearbeitete Mechanismus garantieren stets eine sichere Rastung in den sieben Positionen.

Es gibt keinerlei Beeinträchtigungen des Lenkeinschlags, auch die Befestigung von Navigationsgeräten am Originalbügel oder mit Touratech Halterungen ist ohne Einschränkung möglich.

Die Touratech Windschildumstellung Pro« für die Yamaha T7 lässt sich einfach montieren und benötigt keine Eintragung. Erhältlich ab sofort im Webshop oder in den Touratech Stützpunkten.

Download Pressemitteilung


Pressekontakt:

Martin Wickert, CMO
Touratech GmbH
Auf dem Zimmermann 7-9
78078 Niedereschach
Telefon: +49 (0)7728 / 9279-1200
eMail: martin.wickert@touratech.de
Internet: www.touratech.de

In Zukunft automatisch alle Pressemitteilungen direkt in Deinem Postfach erhalten? Dann melde Dich hier für die Pressemitteilungen an.

Anmeldung Presseverteiler


Zugehörige Produkte

Touratech Copyright © 2021